Sommerschwingfest Hessenbohl, 16.07.2017

Bei den Ältesten der Jahrgänge 2002/03 ging der Sieg in den Kanton Aargau. Luis Hasler vom Schwingklub Fricktal besiegte im Schlussgang Silvan Koller aus Busswil. Koller klassiert sich zusammen mit Gian Lengacher aus Frauenfeld im zweiten Rang.

Der Sieg der Jahrgänge 2004/05 ging ebenfalls an den Gastklub. Im Aargauer Schlussgang besiegt Nicolas Wüst seinen Klubkollegen Jan Roth und wird Kategoriensieger.

Die Chancen für einen Thurgauer Kategoriensieg waren im Jahrgang 2006/07 bis zum Schlussgang noch intakt. Andrin Grob aus Langrickenbach unterlag aber nach intensivem Kampf dem Zürcher Elia Müller.

Bei den Jüngsten dominierte Lorin Rhyner aus Wittenwil. Im Schlussgang besiegte er Gian Rieder aus Dussnang und wird Kategoriensieger der Jahrgänge 2008/09.

Anzahl Schwinger77
Anzahl Zuschauer1600

Elektronische Rangliste aus Extranet

zurück zur Übersicht