Eidgenössischer Schwingerverband / Association fédérale de lutte suisse

Der Bur

Ist der Gegner zu Fall gebracht worden, darf ihm nicht mehr die Möglichkeit geboten werden, sich wieder aufzurichten und neu in Stellung zu gehen. Eine Vielfalt von Bodenschwüngen können zum sicheren Resultat führen, wobei es sich vorwiegend um die verschiedenen Ausführungsabartungen des Bur handelt.

Hat der Schwinger seinen Gegner zu Boden gebracht, blockiert er mit Gurtgriff seinen Gegner mit dem Oberkörper, umfasst mit der linken Hand das rechte Knie des Gegners, reisst kurz auf, arbeitet sich vorn in den Spalt, fasst hinten Gurtgriff, hebt den Unterkörper des Gegners leicht hoch und überdrückt zum Resultat.
Mögliche Ausführungen sind auch der Bur mit Kniekehlengriff, Nacken- oder Oberarmgriff, Aufreissen vom Boden usw.

zurück zur Übersicht

  • Der Bur