Eidgenössischer Schwingerverband / Association fédérale de lutte suisse

SRG und ESV verlängern langjährige Partnerschaft

Die Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG) und der ESV haben ihre langjährige Partnerschaft bis 2022 verlängert.

Die Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG) und der ESV haben ihre langjährige Partnerschaft bis 2022 verlängert. Die Schwünge «der Bösen» sind damit für sechs weitere Jahre exklusiv auf den Sendern und Plattformen der SRG zu sehen. SRF, RTS, RSI und RTR übertragen jährlich mindestens ein grosses Schwingfest live. Als Host Broadcaster produziert die SRG zudem die Bilder der Liveübertragungen.

zurück zur Übersicht