Eidgenössischer Schwingerverband / Association fédérale de lutte suisse

8. Nordostschweizer Nachwuchsschwingfest Gais AR, 06.08.2011


Jahrgang 1993: 18 Teilnehmer: Im Schlussgang der beiden St.Galler genügt dem Toggenburger Christian Holenstein (Stein) nach acht Minuten Gangdauer ein Gestellter gegen Christian Scherer vom St.Galler Stadtverband zum Tagessieg.
 
Jahrgang 1994: 27 Teilnehmer: Im Schlussgang stehen sich die beiden Thurgauer Domenic Schneider (Friltschen) und Lukas Krähenbühl (Matzingen) gegenüber. Domenic Schneider gewinnt nach nicht ganz drei Minuten mit wuchtigem Kurz.

Jahrgang 1995: 39 Teilnehmer: Mit dem «Rapperswiler» Dominik Oertig (Uznach) und dem Toggenburger Beat Wickli (Ennetbühl) bestreiten ebenfalls zwei St.Galler den Schlussgang. Fünf Sekunden vor Ablauf der Zeit gelingt es Dominik Oertig mit Hüfter den Kategoriensieg zu erschwingen.  

Jahrgänge 1996: 34 Teilnehmer: Bereits zum dritten Male kommt es auch in dieser Kategorie zu einem reinen St.Galler Schlussgang. Marco Good (Sargans) vom Schwingklub Mels befördert knapp vor Ablauf der zweiten Minute Florian Riget (Schänis) vom Rapperswiler Verband mit Hüfter ins Sägemehl und vollendet am Boden zum gültigen Resultat.
 
Jahrgang 1997: 49 Teilnehmer: Bei den Jüngsten gewinnt Hansheiri Dändliker aus Feldbach ZH in der Endausmarchung gegen Roman Fässler (Kaltbrunn) vom Schwingerverband Rapperswil und Umgebung nach 2½ Minuten mit Kurz und gekonnter Bodenarbeit.

Anzahl Schwinger167
Anzahl Zuschauer700

zurück zur Übersicht