Eidgenössischer Schwingerverband / Association fédérale de lutte suisse

Emmentalischer Nachwuchsschwingertag Zollbrück, 12.05.2018

850 Festbesucher verfolgten die Zweikämpfe beim Emmentalischen Nachwuchsschwingertag
in Zollbrück in der wunderschönen Schwingarena.

Jahrgang 2001:
Thöni Reto gewinnt gegen Zingg Marc
Jahrgang 2002:
Zaugg Lars gewinnt gegen Staub Severin
Jahrgang 2003:
Siegenthaler Andri gewinnt gegen Imboden Levin
Jahrgang 2004
Wüthrich Pascal gewinnt gegen Wiget Adrian
Jahrgang 2005-2006:
Hiltbrunner Fabio gewinnt gegen Nägeli Lorenz
Jahrgang 2007-2008:
Heyden Benjamin gewinnt gegen Flück Ben-Luca
Jahrgang 2009-2010:
Wüthrich Mathias gewinnt gegen Scheuner Karl.

Anzahl Schwinger381
Anzahl Zuschauer850

zurück zur Übersicht

  • Übersicht Festplatz
  • Übersicht Festplatz
  • Festsieger, JG: 2009/10, Matthias Wuethrich (Trub)
  • Festsieger, JG: 2007/08, Benjamin Heyden (Aeschi)
  • Festsieger, JG: 2005/06 Fabio Hiltbrunner (Sumiswald)
  • Festsieger, JG: 2004 Pascal Wuethrich (Signal)
  • Festsieger, JG: 2003 Andrea Siegenthaler, Schangnau)
  • Festsieger, JG: 2002 Lars Zaugg, (Aeschau)
  • Festsieger, JG. 2001 Reto Thöni (Innertkirchen)
  • Die Kategoriensieger vl. Reto Thoeni (Innertkirchen) Lars Zaugg (Aeschau) Andri Siegentahler (Schangnau) Pascal Wuethrich (Signau) Fabio Hiltbrunner (Schmidigen-Muehleberg) Benjamin Heyden (Aeschi bei Spiez) Matthias Wuethrich (Trub)

zurück zur Übersicht