Eidgenössischer Schwingerverband / Association fédérale de lutte suisse

Solothurner Kantonal Schwingfest Zuchwil, 16.06.2019

Schlussgang

Strebel Joel (SK-Freiamt) gewinnt gegen Bieri Christoph (SK-Baden) mit Kurz in 5.27 Min.

Das Feld mit 120 Aktiven und 58 Kranzern wurde angeführt von den vier Eidgenossen, Gnägi Florian, SK - Biel, Alpiger Nick, SK-Lenzburg, Räbmatter Patrick, SK-Aarau und Biere Christoph, SK-Baden. Verletzungsbedingt fehlte der Eidgenosse Stalder Remo, SK-Mümliswil, der aber in Kürze wieder fit sein sollte. Nach drei Gängen führte Strebel Joel, SK-Freiamt mit 29.75 P. vor Alpiger Nick, SK-Lenzburg mit 29.50P. beide jeweils mit drei gewonnen Gängen. Auf Platz vier lauerte mit 28.75P. Stoll Thomas, SK-Mümliswil mit 28.75P. Im vierten Gang kam es dann zum „kleinen Schlussgang“ zwischen Strebel Joel und Alpiger Nick, der aber gestellt ausging. Im Schlussgang standen sich dann die Aargauer Strebel Joel (48.50P.) und Bieri Christoph (48.25P.) gegenüber. Während Strebel Joel (SK-Freiamt) in Zofingen und Basel den Schlussgang verlor, siegte er nun am Solothurnischen mit Kurz in 5.27Minuten. Neukranzer wird Bruder Adrian (SK- Oberwil).Total wurden 19 Kränze vergeben.

Rolf Wuethrich, SKSV-Medienchef

 

 

 

 

Anzahl Schwinger120
Anzahl Zuschauer1250

zurück zur Übersicht

  • v.l. Daniel und Philipp Sterki, Vertreter des Lebendpreissponsors, Sterki Bau AG, Solothurn, Niklaus Burri, Niederbipp, Besitzer und Lebendpreis des 123. Solothurner Kantonal Schwingfestes «Othmar».
  • Joel Strebel, Gewinner
  • Schlussgang, Bieri Christoph,Joel Strebel
  • Kranzgewinner
  • Neukranzer, Bruder Adrian
  • Joel Strebel mit Ehrendamen
  • li Alpiger Nick, re Stegmüller Clemens
  • Joel Strebel

zurück zur Übersicht