Eidgenössischer Schwingerverband / Association fédérale de lutte suisse

114. Aargauer Kantonalschwingfest Lenzburg, 06.06.2021

König Stucki holt den Festsieg

114. Aargauer Kantonalschwingfest in Lenzburg

Sonntag, 06. Juni 2021

Die Durchführung des 114. Aargauer Kantonalschwingfest in Lenzburg stand lange Zeit auf wackligen Beinen. Fast niemand glaubte mehr, dass es tatsächlich stattfinden kann, aber dank sinkender Corona-Infektionszahlen und einem strengen Schutzkonzept, konnte am Sonntag, 06. Juni 2021 tatsächlich das schweizweit erste Pilotprojekt im Schwingsport durchgeführt werden.  Die Vorgaben des Kantons waren streng, es bekamen nur geimpfte, genesene oder getestete Personen Zutritt zum Festplatz. Jeder teilnehmende Schwinger durfte 3 Personen anmelden. Wo normalerweise ca. 5000-6000 Zuschauer das Schwingfest in der Arena mit grossen Tribünen verfolgt hätten, waren nun total nur 750 Personen anwesend, 87 Schwinger, 513 Zuschauer und 150 Helfer.  Das OK Lenzburg stemmte diese Mammut-Aufgabe, dank der Unterstützung vieler Helfer bravurös. Sie haben mit ihrem Engagement das unmögliche, möglich gemacht!

Das Fest wurde um 08.25 Uhr stimmungsvoll eröffnet mit der Schweizer Nationalhymne, gesungen vom Tenor Andri Casanova, ein ehemaliger Schwinger des Schwingklubs Lenzburg. Erstmals wurde  das Aargauer Kantonalschwingfest 1:1 live im Regionalsender TELEM1 übertragen.

Schwingerkönig erfolgreich zurück

NWSV-Leader Nick Alpiger startete das Fest mit Schwingerkönig Christian Stucki und musste sich gegen den stark auftretenden Schwingerkönig geschlagen geben. Die Neu-Eidgenossen Strebel Joel und Döbeli Andreas zeigten starke Schwingerarbeit und bestätigten ihren Eidgenossen-Status. Stucki Christian trat überzeugend auf und gewannalle 5 Gänge und zog hochverdient mit 49.50 Punkten in den Schlussgang. Joel Strebel und Nick Alpiger waren nach 5 Gängen punktgleich hinter Stucki plaziert. Die Einteilung gab dem Lokalmatador Nick Alpiger den Vortritt. Der 12-minütige Schlussgang war geprägt von defensiver Verteidigung beider Athleten und endete gestellt. Schwingerkönig Stucki Christian heisst somit der würdige Sieger des Aarg. Kantonalen in Lenzburg.

Feierlicher Festakt

Der Festakt wurde feierlich im Rahmen des Möglichen durchgeführt, musikalisch umrahmt durch die Tambouren und Alphornbläser. Die Fahnenübergabe vom OK Zofingen 2019 an das OK Lenzburg erfolgte mit einem Rückblick von Silvia Wilhelm. OK Präsident Erich Renfer dankte vor allem dem OK und allen Helfern für ihren Einsatz und den Durchhaltewillen. Vor allem den Sponsoren gebührt grosser Dank, weil durch ihre Unterstützung und Treue die Durchführung überhaupt ermöglicht wurde.  Die Freude, dass das Fest überhaupt durchgeführt werden konnte, überwiegte auch beim Präsident des Aargauer Schwingerverbandes Lukas Meier. Silvia Wilhelm wurde für ihre 16-jährige Diensttätigkeit beim Aarg. Kantonalen Schwingerverband im Festakt die Wappenscheibe vom Aargauer Kantonalpräsident überreicht.

Rind «Bärbeli», ein schottisches Hochlandrind geboren am 6.7.2021 lockte dem Festsieger als Preis.

Der wunderschöne Schwingerbrunnen wurde vom Künstler Lukas Senn hergestellt.

Für das Sujet standen Nick Alpiger und Lars Aerni Modell

100. Kranz für Bieri Christoph 

Der 3-fache Eidgenosse aus Untersiggenthal startete mit einem Sieg gegen Räbmatter Patrick und setzte seinen Siegeszug fort mit dem Ziel im Visier in die Liga der Schwinger mit 100 Kränzen zu gelangen. Dieser Erfolg war ihm vergönnt und er reiht sich als 29. Schwinger in der Geschichte dieses erlauchten Kreises ein. 

1 Aargauer Neukranzer: Philip Joho aus Sarmenstorf Freiamt erkämpfte mit 56.25 Punkte auf Rang 8. Wir Gratulieren Herzlich zu dieser Sportlichen Leitung.

13 Kränze wurden gesamt abgegeben 8 blieben im Kant. Aargau.

Letztes Schwingfest für Steinmann Yves

Für Yves Steinmann vom Schwingklub Lenzburg war es das letzte Schwingfest. Vor 9 Jahren gewann er seinen ersten Kranz am Aargauer Kantonalschwingfest 2012 in Aristau, nun beendete er seine Schwingerkarriere am Heimfest und hängte die Schwinghose an den berühmten „Nagel“.

Das Kantonalschwingfest galt als Höhepunkt des Schwingklub Lenzburg, welcher 2021 sein 100-jähriges Vereinsjubiläum feiern kann. feiert 2021 sein 100-jähriges Bestehen. Eine Lagerwoche für die Vereinsmitglieder im Sommer, sowie ein Jubiläumsakt, welcher Mitte Oktober stattfinden wird, bilden weitere Highlights des Jubiläumsjahres.

Fazit: ein gelungenes Schwingfest unter schwierigen Umständen, mit königlichem Sieger, welches Hoffnung macht, dass bald eine Rückkehr zur Normalität möglich ist.

 

Beatrice Hitz

 

 

 

Nombre de lutteurs87
Site webhttps://ag21.ch/

retour à l‘aperçu

  • Würdiger Festsieger Christian Stucki
  • Das Ok Lenzburg hat`s geschafft!
  • Moderieren durch das AG Kant. in Lenzburg Guido Thürig und Karin Leuppi
  • Obmann Markus Lauener im Gespräch mit Daniel Dreier und Wilhelm Silvia
  • 1. Gang Stucki Christian gegen Nick Alpiger
  • Andreas Döbeli im Kampf gegen Andreas Henzer
  • Yves Steinmann im Kampf gegen Christan Brand
  • Die Ehrendamen Tanja Järmann und Janine Wülser
  • Andreas Döbeli im Kampf mit Christian Stucki
  • Joel Streebel gegen Stark Urban
  • Neues Ehrenmitglied des AKSV Silvia Wilhelm flankiert mit den Ehrendamen
  • Yves Steinmann im seinem 2-letzten Kampf in seiner Laufbahn Kampf gegen Remo Studer
  • Yves Steinmann vom SK Lenzburg beendet seine Schwingerkarriere
  • Schlussgang Christian Stucki gegen Nick Alpiger endete gestellt.
  • Willkommen im 100- Klub Christoph Bieri
  • Festsieger Christian Stucki
  • Die Aargauer Kranzer
  • Neukranzer Philip Joho

retour à l‘aperçu